Laktosefreie Produkte die schmecken!

Hallo ihr Lieben,
da ja momentan die Laktose-Intoleranz anscheinend um sich greift, möchte ich euch ein paar Produkte vorstellen, die ihr mit Genuss und ohne Reue essen könnt.
Ich selber muss mich mit diesem Thema erst seit 3 Monaten auseinander setzen.
Meine Zwillingsschwester hat es erwischt und sie leidet sehr darunter. Am Anfang war sie der Meinung: „Keine Milch, kein Käse, nicht mal mehr ihre heiß geliebte Kinderschokolade“.
Wenn man auf Laktose reagiert, fängt es ja schon bei den kleinen alltäglichen dingen an….
* Brot
* Brötchen
* Butter und Margarine
* Sämtliche Brot-Beläge (Käse, Konfitüren und selbst Wurst)
* Der Kaffee am Nachmittag mit Freunden
* Abends einfach mal Pizza oder Nudeln bestellen
* Oder auch die ganzen Burger-Buden
Zusammen sind wir durch verschiedene Supermärkte und Bio-Läden und haben dann doch so einiges gefunden, was lecker ist und nicht zwangsweise teuer.
Auf Soja-Produkte wollten wir ganz verzichten, denn da haben wir in unserer Kindheit ganz böse Geschmackserfahrungen gemacht…

Unsere erste erfreuliche Entdeckung war tatsächlich schon in unserem Kühlschrank vorhangen:
Leerdammer und auch Grünländer (Käsesorten) sind Laktose frei. Egal welche Sorte.
Klasse, der geliebte Käse darf also bleiben. Kosten: 1,79€ – 1,99€

12

Auch Frischkäse ist nun erhältlich. Komplett neutral im Geschmack also auch sehr gut geeignet als Butter oder Margarine Ersatz.
Philadelphia Laktosefrei ca. 1€ 150g

34

Außerdem haben wir auch eine Laktosefreie Leberwurst gefunden, was nicht selbstverständlich ist:
Pommersche Leberwurst 125g Streichwurst
Den Preis weiß ich leider nicht mehr, SORRY!
Wenn ihr Backen wollt, so kann ich euch nur raten, extrem gut auf die Verpackungen der Back-Margarine zu gucken.
Denn die meisten enthalten tatsächlich Laktose.
Einzige die ich gefunden habe bei mir in den Supermärkten ist:
Sonja
Relativ kleiner Würfel aber fürs Backen super geeignet.
0,59€ und fast überall erhältlich

Und nun zu den Leckerlies:
DIE SCHOKOLADE!
Da meine Schwester keine Laktose verträgt und auch noch auf Nüsse allergisch reagiert macht es die Auswahl nochmal ein Stück kleiner. 3 verschieden Leckerchen habe ich aber doch aufgetrieben!

Minus L stellt inzwischen auch Schokolade her. Gerade Ostern geht fast nichts ohne Schokolade also habe ich einen kleinen Beutel geholt. 200g haben 2,99€ gekostet.
Es scheint zu schmecken, denn kosten durfte ich nicht. Innerhalb von 10Min. war sie komplett leer.

56

Der absolute Preis Hit sind die Sarotti Sticks mit Orange. LECKEEEEEEEEEEEEEER!
Es gibt 3 Sorten dieser Sticks, aber nur die mit Orange sind Laktosefrei.
125g kosten 1,99€

78-18

Auch bei Hussel gibt es Laktosefreie Schokolade, die aber nicht für Kinder geeignet ist. Alkoholhaltig!
In der Packung sind 8 feinste Pralinen, die nicht nur gut riechen, sondern genauso gut schmecken.
Bei dem Preis wird einem allerdings schwindlig.
95g kosten 4,98€
Wenn man sie sich nicht jeden Tag gönnt, dann ist der Preis gerechtfertigt.

9
10

Und ein GANZ HEIßER TIP VON MIR, WENN IHR DANN DOCH MAL PIZZA UND CO. BESTELLEN WOLLT:
Guckt ob ihr in der Stadt „Freddy Fresh Pizza“ habt. Denn die bieten auch alles Laktosefrei an.
Verdammt lecker und immer frisch!

Wenn ich etwas neues finde, werde ich es hier durch unsere liebe Isa noch dran hängen lassen.
Aber auch bei einer Laktose-Intoleranz gilt ganz klar:
Preise Vergleichen lohnt sich, denn genau diese schwanken ziemlich heftig momentan.

This Post Has Been Viewed 241 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.