breidabei – die praktische Alternative

Kennt ihr das, ihr geht mit euren kleinen Einkaufen und das Süßwaren-Regal ist für die kleinen der Anziehungspunkt?
Sehr gerne wollen die Zwerge ja das richtig klebrig süße haben und ehe sie nicht haben, was sie wollen ist nicht Ruhe.
Gerne werden dann die tollen Quetschbeutel mit Fruchtmus mitgenommen, da man ja der Meinung ist, das man den kleinen damit was Gutes tut.
Allerdings sind in diesen Beuteln Unmengen an Zucker, Konservierungsstoffe und Co. enthalten.

11206822_475056485991925_3460915942537661170_oSandra hatte da einen praktischen kleinen Helfer zum Sommernachtstraum mitgebracht.
breidabei bietet hier wiederverwendbare Quetschbeutel.
Was man rein tut, ist einem selbst überlassen und vor allem weiß man was drin ist.
Zucker, Konservierungsstoffe und Co. kann man nun gutem Gewissens tschüss sagen.

Kurz zum Unternehmen und den beiden Gründerinnen:
Im Jahr 2013 haben wir, zwei Schwestern aus München, uns entschieden, wiederbefüllbare Quetschbeutel auf den deutschen Markt zu bringen. Barbara hat vor breidabei als Wissenschaftlerin mit Babys und Kleinkindern gearbeitet, Nela war im Marketing tätig. Wir haben jeweils zwei Kinder im breidabei -Alter.
Als unsere Kinder plötzlich kein Obst mehr essen wollten, kamen Quetschbeutel mit Obstbrei auf den Markt.
Praktischerweise waren diese bereits befüllt und wegen der einfachen Handhabung von Anfang an bei den Kleinen sehr beliebt. Manchmal wurden schon im Geschäft mehrere Beutel leer gesaugt.
Wie alle gesundheitsbewussten Eltern waren auch wir begeistert von der Tatsache, dass Obst plötzlich doch “ging”, aber nach einer Weile saugten diese Quetschies uns auch das Geld aus der Tasche. Außerdem fühlten wir uns nie gut bei dem Gedanken daran, wie sehr die Umwelt unter den leeren Wegwerf-Quetschbeuteln zu leiden hatte. Und man wusste ja auch nie, was genau in diesen Quetschies drin war, denn diese waren oftmals bis zu 12 Monaten haltbar. Und das ganz ohne Konservierungsstoffe?
Gemeinsam begannen wir zu überlegen, wie man einen wiederbefüllbaren Quetschbeutel gestalten und auf den Markt bringen könnte. Nach gründlicher Recherche, Entwicklung und Tests konnten wir im Dezember 2014 endlich online gehen.
Unser kleines Familienunternehmen liegt uns sehr am Herzen, nicht nur weil unsere eigenen Kinder breidabei lieben, sondern weil es uns freut, dass Familien unser Produkt mögen. breidabei -Quetschbeutel sind einfach ideal für vielbeschäftigte Familien.
• breidabei wird ohne BPA, Phtalate, oder PVC hergestellt.
• breidabei bietet flexible und gesunde Ernährungsmöglichkeiten: Man kann die Beutel mit praktisch allem befüllen: Obstbrei, Getreidebrei, Gemüsemus oder Milchprodukten.
• breidabei verringert Abfall: nie wieder Wegwerfbeutel, die sich in Mülldeponien stapeln und deren Transport zur Umweltverschmutzung beiträgt.
• breidabei spart Geld: Wegwerfbeutel kosten etwa 1€ pro Beutel. breidabei kostet zwar ein wenig mehr, kann aber bis zu 100 mal verwendet werden.
• breidabei ist einfach in der Handhabung: zu Hause, im Auto, auf dem Spielplatz, in den Händen Ihrer Kinder. Kein Löffel ist notwendig und außerdem entsteht weniger Müll durch Gläschen!
Zum Transport von breidabei wird weniger Benzin benötigt als für die bereits befüllten Fertigbeutel. breidabei Beutel sind wiederverwendbar und reduzieren somit Abfall, Luftverschmutzung und die globale Erderwärmung. Hoffentlich werden Sie Ihren breidabei mit den besten Bioprodukten befüllen, um somit die Verwendung von Pestiziden zu verringern und um die biologische Landwirtschaft zu unterstützen.
Wir freuen uns, wenn unsere breidabei Beutel Ihren Kindern gefallen, Sie Geld sparen und wir alle weniger Müll produzieren.
Viel Spaß mit breidabei!
(Quelle: http://breidabei.de/ueber-uns/)

admin-ajax.phpDas Versprechen der Firma breidabei:

  • breidabei ist ein wiederbefüllbarer Quetschbeutel. Der Clou ist der stabile Zipp-Verschluss am unteren Ende. Er dient zum Befüllen des Beutels. Verschlossen wird der Beutel durch den Zipp-Verschluss an der Unterseite und einen erstickungssicheren Deckel auf dem Trinkauslass.
  • breidabei kann mit allem befüllt werden, was gesund ist. Einfüllen – Essen – Auswaschen. Und dann das Ganze wieder von vorn. Kinderleicht!!
  • breidabei ist gut für Brei aller Art: Obstbrei, Getreidebrei, Gemüsebrei, Joghurt, Pudding, eben alles, was eine breiartige Konsistenz hat.
  • breidabei kann einfach überallhin mitgenommen werden. Sehr praktisch zum Beispiel für den Kindergarten, die Schule, zum Spielplatz, zu Sportveranstaltungen, Fahrradausflügen, Autofahrten….
  • breidabei schont die Umwelt. Bei richtiger Pflege und Handhabung kann er bis zu 100 mal verwendet werden.
    Sie brauchen keine Plastikbehälter, Gläschen oder Löffel mehr. Nach dem Befüllen kann breidabei direkt in Ihre Handtasche oder in die Hände Ihres Kindes wandern, breidabei ist einfach praktisch!
    (Quelle: http://breidabei.de/was-ist-breidabei/ )

Nun zu meinen Erfahrungen mit diesem Produkt.
Das Prinzip ist denkbar einfach:
Stabile Kunststoff Quetschbeutel mit einem Zipp-Verschluss.
Dieser ist schön groß gehalten, so dass man bequem die zerdrückte Banane oder ähnliches einfüllen kann.

SAM_1123Auch der obere Verschluss, der für einen kleinen Kindermund gedacht ist, ist sehr sicher zu verschließen.
Von oben betrachtet erinnert mich dieser irgendwie an einen Propeller.  🙂
Meine kleine Testkandidatin fand diese Beutel super.
Besonders das Design hat ihr einen Kicheranfall nach dem anderen beschert.

SAM_1124 SAM_1125Unschön wurde es dann auf einmal, wie sie auf dem Spielplatz ausversehen drauf getreten ist.
Überall klebte der Kartoffel-Karotte-Brei. 🙁
Totunglücklich fing sie an zu weinen, aber nicht weil sie den Beutel kaputt gemacht hätte, sondern eher, weil sich der Brei nun nicht mehr in eben diesem befand.

Der Zipp hat also einen kleinen Schwachpunkt, bei einem 14Kg „menschlein“.
Allerdings wurde er ja auch nicht dafür konzipiert! 😀

Der Beutel hat es übrigens sehr gut überstanden.
Zuhause wurde er dann flott in die Spülmaschine getan und so war dieser wieder ordentlich sauber und durfte gleich wieder befüllt werden.

Für sehr flüssige Sachen, wie Säfte, Milch oder ähnlichem kann ich diese Beutel leider nicht empfehlen, denn diese hat der Beutel leider nicht gehalten.
Was allerdings den Brei angeht, so bin ich restlos begeistert.
Selbst heißer Kartoffelbrei ist hier kein Problem. Klar haben wir ihn vor dem befüllen etwas abkühlen lassen. Selbst das hat der Beutel problemlos geschafft.
Diese Beutel wandern jetzt täglich mit zur Tages-Mutti.

Auch waren ein paar Rezepte mit dabei (jeweils 2 Portionen):

  • Schnelle Banane:
    2 Bananen
    5 frische oder gefrorenen Erdbeeren bzw. 10 Himbeeren
    50ml Joghurt

Alles zusammen ca. 1 Minute mixen. Fertig.

  • Apfel-Karottenmus
    2 Äpfel
    1 Karotte
    2 TL Honig
    1 Prise Zimt
    1 Tropfen Öl
    Äpfel und Karotte dünsten und abkühlen lassen.
    Zusammen mit den restlichen Zutaten mixen. Fertig.
  • Der Spinat-Schmuggler
    1 Banane
    ½ Avocado
    2 Handvoll Spinat
    2 EL Joghurt
    1 Birne oder ½ Mango
    Pürieren, bis es eine breiartige Konsistenz hat.

Nun kommen wir zum Preis:

  • breidabei Doppelpack: 7,99€
  • breidabei Viererpack: 14,99€
  • breidabei Sechserpack: 19,99€
  • breidabei Ersatzdeckel (2er Pack): 0,50€
  • breidabei + Sip´n Kombipack: 20,99€
    (diese Aufsätze sind bereits für Kinder ab 4 Monaten geeignet.)
  • Sip´n Doppelpack rot/lila oder orange/aqua: 8,99€
    (Diese Verschlüsse werden nur optional angeboten, kein muss)

Hier der Link, wo ihr die tollen Teile kaufen könnt: http://breidabei.de/shop/
Für mich sind diese Quetschbeutel wirklich eine gute alternative und der Preis ist mehr als gerechtfertigt.
Denkt nur dran, was ihr spart, wenn ihr in der Stadt keine „Quetschies“ mehr kauft.

Top Produkt! Klare Kaufempfehlung von meiner Seite!

Ich danke der Firma breidabei, das ich diese Produkte kostenfrei, im Rahmen des Sommernachtstraums, kostenfrei testen durfte!

Liebe Grüße
Katharina

This Post Has Been Viewed 90 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.