Eine Nominierung – Liebster Award

liebster-awardDie Liebe Sandra von Familien Zauber hat mich für den „Liebster-Award“ nominiert.
Gerne nehme ich die Nominierung an und beantworte wahrheitsgetreu und nicht nur kurz und knapp ihre Fragen! 🙂

1.) Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?Ich habe nach Intspiration gesucht. Du, Sandra, hast den Namen vorgeschlagen! 🙂

2.) Was ist für Dich der Anreiz zum Bloggen?
Einen echten Anreiz gab es nie. Ich wollte mich anfänglich nur ausprobieren, wie Isa eine Mitbloggerin gesucht hat. Für mich war es einfach: „try it, taste it!“
Anfänglich wollte ich wirklich nur gucken, ob es mir liegt und ob meine Berichte (anfänglich über Produkte die ich regelmäßig verwende) auch bei den Lesern gut ankommen.
Daraus hat sich eine Freundschaft zu Isa entwickelt, die mir mit Rat und Tat zur Seite stand.
Nun bin ich ein fester Bestandteil des Blogs und mir macht das schreiben einfach Freude.
Ein wunderbarer Ausgleich zu meinem stressigen Alltag und für mich auch eine Möglichkeit ein wenig diesem Stress zu entkommen.

3.) Hast du schon schlechte Erfahrungen beim Thema Bloggen gehabt?
Oh ja, leider.
Viele im Freundes- und Bekanntenkreis sind der Meinung das mir ständig irgendwelche Produkte geschenkt werden, ohne dass ich eine Gegenleistung dafür bringen muss.
Ein Blog ist eine Menge Arbeit, die auch viel meiner Freizeit in Anspruch nimmt.
Auch Isa, als 4-fache Mama merkt dies Tag ein Tag aus. Aber wir beschweren uns nicht, denn uns macht diese Art der Arbeit viel Freude!

4.) Kennst du die ein oder andere Bloggerfreundin auch persönlich?
Aber natürlich.
Gerade erst beim Bloggertreffen kennengelernt:
Sandra von Familien-Zauber
Andrina von Alaminja Testet
Franzy von Kumi`s-Paradies

Zu meiner Schande muss ich gestehen, die liebe Isa habe ich noch nicht persönlich kennen gelernt. Aber das wird sich im September ändern.
Aber alleine von den Nachrichten, die wir täglich schreiben und unseren Telefonaten, kann man schwer davon ausgehen, dass wir wie „Arsch auf Eimer“ passen! 🙂

5.) über welches Thema schreibst Du am liebsten?
Beauty!
Ganz klar! Alleine durch meine Vorkenntnisse durch den Karneval und auch meinen Job bei Yves Rocher, liegt mir dieses Thema wie kein anderes.
Egal ob es darum geht eine Pflege vorzustellen oder auch einen speziellen Make-Up Look zu zeigen, das ist genau mein Thema.

6.) Fisch oder Fleisch?
Beides bitte!
Weder vermag ich auf Fleisch zu verzichten, noch auf meinen heiß geliebten Fisch!
Ein gutes Steak oder ein guter Burger sind bei mir Lockmittel Nummer 1.
Aber auch meine Fischstäbchen oder eine gute Scholle sind bei mir höher angesetzt als ein Veggie Burger oder ein Süßkartoffelpürree.

7.) Stell Dir vor du gehst die Straße entlang und ein Paket fällt vor deine Füße. Was ist in dem Paket?
Ich bin ein grundehrlicher Mensch.
Dementsprechend würde ich erstens das Paket nie öffnen (außer es steht mein Name drauf) und zweitens direkt bei dem entsprechenden Lieferservice abgeben.
Wäre es allerdings wirklich für mich, wäre sicherlich eine Beauty-Box drin oder etwas für meinen Hund.

8.) Liest du Bücher oder schaust du dir lieber die Filme an?
Natürlich das Buch.
Gerne guck ich dann auch später die Filme, das ich mich über die Fehler aufregen kann.
Oft sind Bücher für mich eine Flucht in eine Phantasie-Welt, so kann ich vom Alltag abschalte.
Die Filme werden geguckt, wenn ich mal wieder einen Aufreger brauche oder um mich einfach mal daran zu erinnern wie es in Wirklichkeit in den Büchern ist.

9.) Was war dein größter Styling-Fauxpas?
Im Nachhinein gibt es da sicher jede Menge.
Aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass alles zu seiner Zeit gut und richtig so war.
Ich bereue nichts. Wenn man mich in 10 Jahren nochmal fragt, werde ich da bestimmt anders antworten! 😉

10.) Du triffst dich mit einem Hollywoodstar, welcher ist das?
Ja, da kommt für mich nur einer in Frage.
Auch wenn er leider schon tot ist, aber so hätte ich gerne mal Paul Walker getroffen.
Ich fand ihn wirklich sehr interessant.
Und diese Augen….! <3

11.) Wie viele Pflegeprodukte hast du im Moment zuhause?
Soll ich jetzt wirklich zählen?
Gerade durch das Bloggertreffen „Sommernachtstraum“ und auch unser anstehendes Treffen haben sich die Produkte schlagartig „vermehrt“.
Ich schätze es sind so um die 200…
Ich weiß, eigentlich viel zu viel, aber Frau braucht ja auch eine gewisse Auswahl!

Vielen Dank Sandra für die Nominierung, auch wenn wir schon über den 200 Lesern sind.

Ich nominiere:
Nettie’s Test und Schnüffelecke
Feyaria’s schwarz bunte Welt
Persus
Alle Meine Lacke
Und
Testgesindel

Meine Fragen an euch:
1.) Wie könnt ihr Familie, Beruf und Blog vereinen?
2.) Beauty oder Food?
3.) Kleidungsstil: lässig oder „aufgerüscht“?
4.) Frühstück oder Mittagessen? Was könnt ihr weg lassen?
5.) Frühaufsteher oder Nachteule? Welche Tageszeit ist euch lieber?
6.) Was, wenn der PC auf einmal streikt und ihr ihn nicht mehr hochfahren könnt?
7.) Thema Buch: Welches Genre lest ihr gerne oder ist eher der Fernseher euer Freund?
8.) Mann oder Maus? Wie setzt sich eure Familie zusammen?
9.) Gibt es Bloggerinnen die ihr unter allen Umständen mal kennenlernen wollt?
10.) Alkohol: Ja oder Nein?
11.) Gab es für euch Momente, in denen ihr das Bloggen aufgeben wolltet?

Die Regeln:
1. Schreibe einen Post zu diesem Award, füge das Bild ein und Danke mit einem Link demjenigen, der dir den Award verliehen hat.
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Denke dir 11 weitere Fragen aus.
4. Tagge bis zu 11 weitere Blogger, die unter 200 Leser haben.
5. Sage den Bloggern Bescheid, dass sie den Award bekommen haben.
Ich habe mich für euch entschieden weil ich eure Blogs intensiv verfolge ich hoffe ihr nehmt die Nominierung an

Liebe Grüße
Katharina

This Post Has Been Viewed 34 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.