Die beiden neuen „Pferdchen“ im Stall von Guylian

Hallo Ihr lieben,
heute gibt es eine Test der Sorte: „Süße Sünde“!
Über Facebook hat Guylian sowohl 50 Blogger, als auch 50 Private Naschfreunde gesucht, die ihre Neuheiten testen und danach ein kleines Feedback geben.
Wie ihr sicherlich an diesem Bericht seht, war ich eine der glücklichen. Erst kam die E-Mail und am nächsten Tag war das Päckchen schon da.
10751801_768510999851813_1304955675_n

Was direkt aufgefallen ist, das die Verpackungen unterschiedlich groß sind.

In der Caramel Packung sind 16 Stück und in der Crunchy Biscuit 8 Stück.

Zum Preis der beiden kann ich leider noch nichts sagen, da diese so noch nicht im Handel erhältlich sind.
Nun aber zu den einzelnen Sorten. Fangen wir mit der Sorte Crunchy Biscuit an:

SAM_0428Zutaten:

Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, pflanzliches Fett (Palmöl), Kakaomasse, Magermilchpulver,Biskuit ( Weizenmehl, Zucker, Margarine (enthält Soja), Salz, Wasser, Zichorien-Extrakt), Emulgator: Soja-Lecithin, natürliches Vanillearoma. Kakaobestandteile: Schokolade: Kakao: 48% mindestens, Michschokolade: Kakao: 31% mindestens, weiße Schokolade: Kakao: 21% mindestens. Milchtrockenmasse: Milchschokolade: 23% mindestens, weiße Schokolade: 29% mindestens. Kann Nüsse und Gluten enthalten.
 
Diese Sorte ist mit dieser sehr beliebten marmorierten Schokolade überzogen, die man schon von den Original-Seepferdchen kennt.
Ich mag den Anblick und das macht sie auch unverwechselbar. Fast jeder weiß, das marmorierte Seepferdchen von der Firma Guylian stammen sollten.
Die Füllung ist relativ fest. Crunchy Biscuit ist hier nicht ein leeres versprechen. Direkt nach dem Schokoladengeschmack, bekommt man erst mal eine ordentliche Portion Vanille, und dann…. Jaaaaaa, es knuspert ordentlich! SUPER!
SAM_0431SAM_0433
So find ich sie ja ganz gut, und ich mag es auch süß, aber ich glaube zu dieser Füllung hätte eine 70%ige Schokolade, die mild im Geschmack ist besser gepasst. Das hätte dem Ganzen einen gewissen Pfiff gegeben. So sind sie mir leider etwas zu süß!
 
Nun zur Sorte Caramel:
SAM_0435
Zutaten:
Milchschokolade (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Emulgator: Soja-Lecithin), Karamell (Glukosesirup, gezuckerte entrahmte Kondensmilch, pflanzliches Fett (Palmöl), Salz, karamellisierter Zuckersirup, Emulgator: Mono- und Diglyceride von Fettsäuren, natürliches Aroma). Kakaobestandteile: Milchschokolade: Kakao: 31% mindestens. Milchtrockenmasse: Milchschokolade: 23% mindestens. Kann Nüsse und Gluten enthalten.
Eine feine Vollmilchschokolade umhüllt halbflüssiges Karamell.
Da ich Karamell liebe, musste diese Sorte direkt dran glauben. 
Die Vollmilchschokolade zergeht förmlich auf der Zunge und gibt dann den Karamellkern frei. Auch dieser ist zart schmelzend, nicht zu klebrig und vor allem nicht zu süß. 
Ein feiner und zarter Karamellgeschmack entfaltet sich im Mund und macht diese Köstlichkeit zu einem wahren Vergnügen.
 SAM_0437SAM_04381
 Hier finde ich die Schokoladenwahl sehr gut, und es passt zum Konzept.
Als kleines extra würde ich mir hier wünschen, dass auch an die Liebhaber der dunklen Schokoladen gedacht wird, denn diese passt sicherlich auch hervorragend zu diesem Karamell.
Alles in allem bin ich wirklich begeistert von den kreativen Ideen der Guylian Macher.
Tolle Sorten sind entstanden, die sich auch gut verschenken lassen.
Die Sorte Caramel war hier mein absoluter Favorit und sobald es diese zu kaufen gibt, werden sie wohl regelmäßig den Weg zu mir nachhause finden.
Herzlichen Dank nochmal an die Firma Guylian, für das bereitstellen der beiden Produkte.
Liebe Grüße,
Katharina 

This Post Has Been Viewed 59 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.