Wintermood Kuscheljersey Wendebettwäsche – der Winter kann kommen

Vor ein paar Wochen habe ich mich bei QVC auf der Facebook Seite auf einen Produkttest beworben.
Wie ihr euch denken könnt hatte ich Glück, denn ich schreibe diesen Bericht! 🙂

11997073_925619677474277_124411395_nKommen wir kurz darauf, was Wintermood selbst über diese Bettwäsche schreibt:
Attraktive Winter-Bettwäsche mit trendigen Ornamenten
Das geschmeidig-weiche WINTERMOOD Wendebettwäsche-Set taucht Ihr Schlafzimmer in temperamentvolle Farbe: Auf farbkräftigem Grund sind stilvolle Ornamentmuster arrangiert – ein Design, das Ihr Gemüt verwöhnt!

(Quelle: http://www.qvc.de/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?partNumber=834208&storeId=10253&signIn=&langId=-3&userName=&catalogId=10153&rememberSortBy=&greetingMsg=&viewType=gallery&resultsWithTopSellers=true&sc=834208-ISRC&pageSize=24&keyword=834208&query=834208&uattrmb=&ddkey=http:CatalogSearch )

Wie auch auf dem Bild zu sehen, gibt es bei Wintermood verschiedene Wärmestufen.

neu-2(Bildquelle: http://www.qvc.de/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?partNumber=834208&storeId=10253&signIn=&langId=-3&userName=&catalogId=10153&rememberSortBy=&greetingMsg=&viewType=gallery&resultsWithTopSellers=true&sc=834208-ISRC&pageSize=24&keyword=834208&query=834208&uattrmb=&ddkey=http:CatalogSearch )

Ich bin ja grundsätzlich im Winter eine Frostbeule und dementsprechend ein Freund von der Wärmeklasse L – K.
Diese Bettwäsche hat die Wärmeklasse I.

Im Lieferumfang waren enthalten:
– Deckenbezug, ca. 135 x 200 cm
– Kissenbezug, ca. 80 x 80 cm
– Kissenbezug, ca. 40 x 80 cm
– Farbe: helltaupe

Da ich den Test im Hochsommer bei 25 Grad in der Nacht gestartet habe, war ich natürlich etwas skeptisch, ob es nicht zu viel sei!?

11995502_925619604140951_153060329_nDoch was gibt es vorab noch über diese Bettwäsche zu wissen?
– Wendebettwäsche für ein Einzelbett
– Mikrofaser Kuscheljersey
– Design: Vorderseite Ornamente, Rückseite uni
– Antistatik Ausrüstung
– Material: 100% Polyester, Mikrofaser gewirkt
– Wärmestufe: I (ideal ausgleichend, für ein mittleres Wärmebedürfnis)
– Öko-Tex-Standard 100
Eine ganze Menge, die es hier zu beachten gilt. Allerdings sind dies alles Punkte, auf die ich schon seit Jahren gucke, wenn ich mir eine neue Bettwäsche zulege.

Oft kennt man es ja, dass man neue Bettwäsche auspackt und sie „stinkt“ regelrecht nach der Farbe die verwendet wurde. Meist verschwinden diese Gerüche auch erst nach einigen Wäschen.
Hier ist das anders. Die Bettwäsche riecht nach nichts. Gutes Zeichen wie ich finde.
Trotz allem habe ich die Bettwäsche natürlich vor dem Aufziehen erst mal gewaschen.

Hab ich schon erwähnt, dass ich Kuschelbettwäsche liebe?

11994249_925619804140931_913805196_nDiese Bettwäsche verdient diesen Namen auf jeden Fall.
Weich wie eine Feder und auch besonders leicht. Man merkt sie vom Gewicht kaum auf dem Körper.
Dass sie zudem wie versprochen „ideal Ausgleichend“ ist, unterschreibe ich sofort. In den heißen Sommernächten kam ich nicht ins Schwitzen und nun, bei knapp 5 Grad in der Nacht, friere ich auch nicht.
So geht man abends gerne ins Bett, weil die Bettwäsche einfach alles mitmacht.
Pflegeleicht ist sie zudem auch noch:
– 60 Grad waschbar
– 1 Punkt trocknergeeignet
– 1 Punk bügeln

Für mich ist es Blödsinn diese Bettwäsche in den Trockner zu werfen oder zu bügeln.
Die Bettwäsche wird auf der Leine innerhalb von ca. 2 Stunden trocken und ist auch Knitterfrei. Dementsprechend: Ade Bügeleisen.

Diese Qualität hat nichts mehr mit der Mikrofaser von vor einigen Jahren zu tun, die dann nach der Wäsche Bretthart oder auch total zerknittert war.
Natürlich war dies schon eine Revolution, als die erste Mikrofaser Bettwäsche auf den Markt kam, aber wie ich schon erwähnt hat: Diese ist sehr viel weicher, leichter und auch Pflegeleichter.

Wenn ihr durch ältere Erfahrungen mit Mikrofaser ein Problem habt, so kann ich auch nur raten, diese Qualität zu probieren.
Für mich gibt es im Moment nichts besseres.

11992274_925619537474291_939906020_nHier habe ich nicht alleine testen dürfen.
Meine Erfahrungen und Eindrücke wurden durch meinen Hund bestätigt. Jetzt muss ich wohl jeden Abend mein Bett mit ihm teilen. Er liebt es ebenfalls, wenn es richtig flauschig und warm ist! 😀

Ihr wollt wissen wie es hier preislich aussieht?
Kein Problem!
Die Ausführung die ich zum Testen bekommen habe, kostet Original 38,75€ und ist im Moment auf 35,23€ Reduziert.
Es gibt auch die Variante 155 x 220 cm. Diese kostet Original 48,75€ und ist ebenfalls reduziert, auf 44,32€.
Auch gibt es noch 2 andere sehr ansprechende Farben: orange/rot und rot.
Diese wären auch etwas für mich gewesen, allerdings passen sie so gar nicht zu meiner Wandfarbe in Bordeaux.
Falls ich euch neugierig gemacht habe, so könnt ihr diese Bettwäsche unter www.qvc.de mit der Artikelnummer 834208 bestellen.

Leider habe ich noch kein passendes Laken im Onlineshop von QVC gefunden, denn wenn schon, dann richtig „flauschi“!
Sobald es die passenden Laken gibt, werde ich mir definitiv noch eins zulegen, auch wenn ich weiß, dass diese sicherlich auch nicht ganz Preiswert sind.

Mein Fazit:
Ich bin begeistert!
Wenn ich sie im TV gesehen hätte, wäre ich sicherlich erst mal ins überlegen gekommen, denn für ein Einzelbett (ohne Laken) knapp 40€!? Das wäre mir glaube ich wirklich zu teuer gewesen.
Wenn ihr allerdings nicht ganz so auf den Preis guckt, kann ich auch nur raten, dass ihr euch diese oder eine andere Bettwäsche von Wintermood zulegen solltet.
Ich freue mich noch immer wie verrückt dass ich testen durfte, denn sonst wäre mir diese Erfahrung nicht möglich gewesen.

Kennt ihr Wintermood von QVC?
Wäre das auch für euch eine Überlegung wert, sich diese Bettwäsche zu zulegen?

Dieses Produkt wurde mir durch QVC Facebook, ohne Bedingungen, zur Verfügung gestellt.
Ich danke hiermit für diesen Test!

Liebe Grüße
Katharina

This Post Has Been Viewed 158 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.