Orangen-Granatapfel Torte

Einkaufsliste:
3 große Granatäpfel
1 große Orange
1 Vanille Schote
2 3er Packs gemahlene Gelatine
2l Direktsaft Orange
300 – 400g Zucker
500ml frische Sahne
1 Bisquitboden oder Wiener Boden (3 Teilig)

 

 

Zubereitung:
– 1,5l Orangensaft einkochen auf ca. 500ml
– Ein 3er Paket Gelatine in kalten Wasser einweichen und quellen lassen
– Granatäpfel entkernen (Tipp: Den Granatapfel oben und unten fünfeckig einschneiden und die entstandenen Fünfecke durch Schnitte verbinden. So lassen sich die Kerne einfach entfernen, ohne ungewollte Spritzer)

– sobald der Saft etwas abgekühlt ist, Vanillemark und Abrieb der ganzen Orange hinzufügen. Zucker nach Geschmack.
– Gelatine in den heißen Saft geben und umrühren
– wenn der Orangensaft lauwarm ist, 90% der Granatäpfel hinzufügen

– Sahne schlagen (leicht gezuckert, jenachdem wie sauer der Orangensaft geworden ist)
– sobald der Orangensaft fest wird, die Sahne vorsichtig unterheben
– Sahnemasse mit Bisquitböden Stapeln

– mindestens eine Stunde kühlen
– 2 Tüten der gemahlenen Gelatine einweichen und quellen lassen
– Gelatine vorsichtig auflösen und mit ca. 300ml (kaltem) Orangensaft einen Guss herstellen
– Guss nach und nach auf der Torte verteilen und Deko einsetzen (Orangenfilets und übrige Granatapfelkerne)

 

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Rezept und wenn ihr möchtet, zeigt mir gerne eure Exemplare! 🙂
Liebe Grüße
Katharina

This Post Has Been Viewed 28 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.