Darf es etwas mehr sein? – bebe MORE Augenpflege

11234989_475056655991908_3775061077243327467_oZum Bloggertreffen „Sommernachtstraum“ war bebe ja auch ein Sponsor. Nicht nur mit ihrem Klassiker, der Zartpflege waren sie dabei, sondern auch mit einer Augenpflege aus der relativ neuen Serie bebe MORE.
Dieses Produkt werde ich euch in diesem Bericht etwas genauer vorstellen.

Das Versprechen der Marke bebe MORE:
Das Mehr für mich.
Das Mehr für meine Haut.
Dein Leben verändert sich, du veränderst dich und damit verändern sich auch deine Ansprüche an die Hautpflege. Du fühlst dich zu erwachsen für Teenieprodukte, aber noch zu jung für die Anti-Age Pflege. Du suchst die Gesichtspflege, die zu dir und deiner Haut passt.
Die neue Pflegelinie von bebe MORE® bietet dir intensive Pflege und mehr Wohlgefühl. Für sichtbar samtweiche Haut.
(Quelle: http://www.bebe-more.de/die-marke.html )

Das Versprechen zur Augenpflege:
Die bebe MORE® Verschönernde Augenpflege sorgt für strahlend schöne Augen. Die Formel mit feinen Perlmuttpartikeln, Jasminblütenwasser und Kaktusmilch kaschiert dunkle Augenringe ganz ohne Schimmereffekt und verleiht einen kühlen Frischekick.
Die bebe MORE® Verschönernde Augenpflege ist augenärztlich getestet, parfümfrei und auch geeignet für sensible Haut.
(Quelle: http://www.bebe-more.de/produkte/verschoenernde-augenpflege.html )

Inhaltsstoffe:
Aqua, Glycerin, CI 77891, Cetyl Alcohol, Dimethicone, Ethylhexyl Palmitate, Ethylhexyl Hydroxystearate, Hexyldecyl Stearate, Potassium Cetyl Phosphate, Mica, Jasminum Officinale Flower Water, Opuntia Ficus-Indica Seed Oil, Butyrospermum Parkii Butter, Copper Gluconate, Magnesium Aspartate, Panthenol, Sodium Levulinate, Zinc Gluconate, Caprylyl Glycol, Glyceryl Caprylate, Glyceryl Stearate, Lecithin, Cinnamic Acid, Levulinic Acid, Tin Oxide, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Acrylates/ C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Dimethicone Crosspolymer, Myristyl Alcohol, Sodium Polyacrylate, Stearyl Alcohol, Xanthan Gum, Disodium EDTA, Sodium Phytate, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, CI 17200.

Viele tolle und empfehlenswerte Inhaltsstoffe haben sich hier zu einer Augenpflege zusammengetan. Allerdings frage ich mich, was Weichmacher in dieser Pflege zu suchen haben?
Crosspolymer und Sodium Polyacrylate sind Weichmacher, bzw. Filmbildner, die nicht unbedingt schnell einziehen.

Zudem haben wir in dieser Pflege Ci 17200. Dies ist ein Roter Farbstoff, der im Verdacht steht Krebserregend zu sein.
Ich finde es schon merkwürdig, denn diese Pflege ist nicht im mindesten Rot.
Durch die Perlmutt Partikel hat diese Pflege einen ganz leichten Rosa Schimmer. Wenn ich jetzt so im Nachhinein darüber nachdenke, kann dieses leichte Rosa natürlich auch vom Farbstoff kommen.
Positiv ist hier, dass keine Parabene verwendet wurden. Dies garantiert ein schnelleres einziehen und keinen Fettfilm auf der Haut.

11830257_911015545601357_1494182119_nIch bin da ganz einfach, was Tests angeht:
Erst testen, dann die Inhaltsstoffe lesen, damit ich auch vollkommen unvoreingenommen bin. So eine Inhaltsstoffliste kann nämlich bei mir sehr schnell dazu führen, das ich ein Produkt nicht kaufe, oder wenn ich es zu testen nachhause bekomme, dann eben erst gar nicht teste.

Nun zu den Resultaten:
Die Pflege lässt sich leicht aus der Tube drücken, die Spitze Öffnung eignet sich hervorragend, dass die Pflege direkt unter dem Auge aufgetragen werden kann.

11874167_911015535601358_1245054860_n(Als kleiner Tipp für euch: Eine Augenpflege niemals als dicke „Wurst“ auftragen! Ich setzte mir unterm Auge 3 kleine Punkte: jeweils einen an den „Enden“ und einen in der Mitte. Das reicht vollkommen aus. Mehr braucht ihr nur, wenn ihr eine sehr trockene Augenpartie habt.)

Das „Einklopfen“ funktioniert auch super und die Pflege zieht schnell weg.
Die Perlmutt Partikel lassen die Augen sofort frischer und wacher wirken. Auch Augenringe werden mit dieser Pflege leicht abgedeckt und kaschiert. Dies ersetzt allerdings nicht den Abdeckstift, da die Augenpflege nur eine sehr leichte Abdeckung bringt.

Oft hat man es ja, das eine Augenpflege leicht brennt, besonders wenn man sehr empfindliche Augen hat. Dies ist hier definitiv nicht der Fall und ich habe extrem empfindliche Augen.
Meine Augenpartie fühlt sich gut versorgt an und das leichte Strahlen, was die Pflege „verursacht“, ist ein Pluspunkt.

Was mir hier allerdings nicht gefallen hat, ist der extrem chemische Geruch.
Ich bin wirklich einiges gewöhnt, durch die Natur Kosmetika die ich meist nutze, aber dieser Geruch geht gar nicht.
Es dauert auch eine ganze Weile, bis man diesen „Duft“ wieder aus der Nase raus hat.

Auf den „Frische Kick“ warte ich leider bis heute vergeblich, zumindest wen ich diese Pflege außerhalb des Kühlschranks aufbewahre.

11855544_911015585601353_306034837_nHält das Produkt nun, was bebe MORE verspricht?
Ja, es ist eine Augenpflege die die Haut sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt und ja, man sieht sofort frischer und wacher aus, aber!…
… für mich wurde das Werbeversprechen leider nicht ganz getroffen. Mir fehlt einfach der versprochene Frische Kick und auch die Inhaltsstoffe lassen hier leider einige Wünsche offen.

Würde ich sie nachkaufen?
Eventuell ja, denn meine Haut hat sich über die zusätzliche Portion Feuchtigkeit gefreut. Aber wenn sie die Inhaltsstoffe nicht leicht abändern wird aus dem Nachkauf nix.

Der Preis liegt übrigens bei 3,45€ für 15ml.

Wie ihr merkt, ist dies ein Produkt, bei dem ich noch immer nicht ganz weiß was ich davon halten soll.
Pflegewirkung: Super! Inhaltsstoffe: Einige nicht empfehlenswerte Sachen drin!

Ich glaub ich werde die Tube aufbrauchen und dann mein endgültiges Urteil fällen!?

Liebe Grüße
Katharina

This Post Has Been Viewed 64 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.