Dufte in Gelb – MIRO Femme

Wie euch die Überschrift schon zeigt, wird es dufte mit diesem Sponsor.
Unser Bloggertreffen hat nicht nur diverse Lebensmittelfirmen und Hersteller von dekorativer Kosmetik für sich gewinnen können, sondern auch MIRO mit seinen Düften.

10421369_925657800803798_6767005541162720146_n4 verschiedene Düfte standen zur Auswahl:
– 2x MIRO Magic
– 2x MIRO Jubilée
– 1x MIRO Femme
– 1x MIRO Secrets

Mein Blick ist direkt auf die gelbe Verpackung von MIRO Femme gefallen.
Da ich früher selbst bei einer Kosmetikfirma gearbeitet habe, das grün und gelb eher frische spritzige Düfte versprechen.
Rosa und Pink stehen dagegen meist für süße bis blumige Düfte.
Blau hingegen steht für pure frische.
Schwarz und Braun sind hingegen meist sehr schwer und holzig.

Da ich nicht wirklich auf süß und blumig stehe, war MIRO Femme meine Wahl.

SAM_1561Doch zunächst stelle ich euch das Unternehmen selbst vor.
Dies kann das Unternehmen selbst natürlich besser als ich!
MIRO bedeutet – dem Wortursprung nach – so viel wie Bewunderung.
Bewunderung für die Kunst und das traditionelle Parfümerie-Handwerk haben die Gründer vor mehr als zwanzig Jahren letztlich zum Markennamen MIRO inspiriert. Ihre Vision: Die Demokratisierung des Duftes – wundervolle Kreationen von höchster Qualität zu einem erschwinglichen Preis.
Mission geglückt – seit 1994 wurden von unserem Klassiker ‚Femme‘ bereits mehr als 10 Mio. Exemplare verkauft. Kein Ende in Sicht! Denn MIRO möchte Ihre Duftträume wahr werden lassen und damit besondere, erinnerungswürdige Momente erschaffen. Schon immer eng miteinander verbunden, wecken Düfte Emotionen und verbinden sich mit unseren Gedanken zum unvergesslichen Urlaub, zum ersten Kuss oder zur rauschenden Partynacht. MIRO Parfüms erzählen eine Geschichte – Ihre Geschichte – und unterstreichen den Charakter ihres Trägers.
MIRO ist ausdrucksstark, eigenwillig und mit jeder Kreation am Puls der Zeit.
Die Basis jedes MIRO Duftes, die exquisiten Parfümöle, werden in einer kleinen, familiengeführten Duftmanufaktur nahe Grasse, der Wiege des Parfüms, entwickelt. Die Parfümeur-Kunst wird bei MIRO stets hoch geschätzt, von Beginn an arbeitet die Marke MIRO mit dem erfahrenen Parfümeur Jacques Chabert zusammen, der bereits Düfte für Chanel, Guerlain und Molton Brown kreiert hat. In Deutschland werden die hochwertigen Öle dann zu phantasievollen Eau de Parfums und Eau de Toilettes veredelt. Alle MIRO Düfte sind daher phantasievolle Kreationen mit eigenständiger Bildsprache, die mit hoher Qualität und „dem richtigen Riecher“ für Trends überzeugen.
Dies unterstreicht die Philosophie von MIRO:
Hohe Produktqualität steht für uns an oberster Stelle –und dies bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten! Bei der Auswahl der Parfümöle angefangen, produzieren wir nicht irgendwo, sondern der gesamte Herstellungsprozess findet unter strengen Qualitätskontrollen in Deutschland statt. Deshalb tragen unsere Produkte mit Stolz den kleinen aber feinen Zusatz „made in Germany“. Diese Transparenz bedeutet auch, dass Sie die vollständigen Inhaltsstoffe (INCI) jedes MIRO Produktes natürlich auf dem Produkt selber und auf unserer Website finden.
So überrascht und verzaubert die Vielfältigkeit der Marke Frauen wie Männer jeden Alters immer wieder aufs Neue. MIRO Düfte sind sympathisch, passen zu jeder Lebens- und Stimmungslage und bieten so Raum für den Ausdruck der individuellen Persönlichkeit.

(Quelle: http://www.miro-cosmetics.de/ueber-miro/ )

Was sagt MIRO selbst über diesen Duft?
MIRO Femme – Der Klassiker – unvergleichlich und ausdrucksstark
MIRO Femme umgibt seine Trägerin mit einer besonderen Aura von Selbstbewusstsein und Charakterstärke. MIRO Femme versucht nicht zu umschmeicheln sondern hat eine klare, unverkennbare Präsenz. Diese außergewöhnliche Duftkomposition beginnt mit einer feinen Fruchtnote aus Mandarine, Melone, Ananas und Cassis. Diese wird noch in der Kopfnote abgekühlt durch leichte Anklänge von Bergamotte, Rosenholz und Ylang-Ylang. Durch die florale Verschmelzung mit Jasmin, Rosen, Maiglöckchen, Veilchen und Cassisblüten entwickelt sich die Impression erwachsener Weiblichkeit und Sinnlichkeit. Raffinesse und eine lange Sillage entstehen durch Vetiver, Iris, Pfirsich und samtigen Moschus in der Basis.
(Quelle: http://www.miro-cosmetics.de/produkte/damenduefte/miro-femme/ )

Kopfnote: Mandarine, Melone Ananas, Cassis, Bergamotte, Rosenholz, Ylang-Ylang
Herznote: Jasmin, Rosen, Maiglöckchen, Veilchen, Cassisblüte
Basisnote: Vetiver, Iris, Pfirsich, Moschus

SAM_1562Wie ihr erahnen könnt, startet dieser Duft wirklich frisch und fruchtig. Gerade die Mandarine ist hier sehr vorstellig. Die direkte Ablösung ist das Maiglöckchen. Ich war mir nicht ganz sicher, ob das so passt, denn beides sind sehr eigenständig und meine Befürchtung war, dass die beiden zusammen doch zu viel wären. Weit gefehlt, die Mandarine unterstützt das Maiglöckchen. Beide intensivieren sich irgendwie. Wisst ihr was ich meine?
Die Basis ist hier mit Moschus und Iris wirklich gut gewählt. Der schwere Iris Duft ergänzt sich perfekt mit dem holzigen und rauchigen Moschus.

Wusstet ihr übrigens, dass die Kopfnote meist 15min. zu riechen ist und es sich dann schon leicht in die Herznote abwandelt?
Ebenfalls wissenswert: ein Eau de Parfum enthält meist 8-18% der Duftessenz.
Wenn ihr es kräftiger und über mehrere Tage anhaltend haben wollt, so rate ich euch zu einem Elexir de Parfum, dieses enthält im Schnitt 15-30% der Duftessenz. (Schlägt sich aber auch im Preis nieder!)

Dieser Duft hält die Herznote ca. 5 Stunden, danach geht es in die Basisnote. Auch diese hat meine Nase noch gut 3 Stunden wahr genommen. Alles in allem also ein wirklich gutes Ergebnis, mit rund 8 Stunden.

Auch dies solltet ihr Wissen:
Wenn ihr euren Duft schon 15min. nach dem Auftragen nicht mehr riecht, so solltet ihr eventuell mal an einen Wechsel des Duftes denken, denn die Nase gewöhnt sich schnell an einen Duft. Ich Wechsel im Schnitt alle 2 Monate, zwischen meinen Lieblingsdüften, denn ich will ja auch was davon haben und nicht nur meine Umwelt! 😉

Nun zum Design des MIRO Femme:

SAM_1563Der geschwungene Flacon erinnert mich irgendwie an die Rubensdamen. Ich weiß nicht genau warum, aber eventuell ist es ja so gewollt!?
Die blaue Kappe des Parfums hat was von einem Sonnenhut. 🙂
Mir gefällt das Design wirklich sehr, denn es ist mal was anderes.
Zudem macht die geschwungene Form die Handhabung einfacher. Wenn ein Flacon sehr glatt ist, kann er schon mal aus der Hand rutschen, wenn man den Sprühknopf betätigt.

Der Duft ist nach Anbruch ganze 36 Monate haltbar.
Sicherlich wollt ihr auch noch die INCI (Inhaltsstoffe) sehen:
Alcohol, Aqua, Parfum, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Alpha-Isomethyl Ionone, Limonene, Benzyl Benzoate, Linalool, Farnesol, Citral, Citronellol, Benzyl Alcohol, Eugenol, Isoeugenol, CI 13015, CI 15510

SAM_1564Wie bei einem Eau de Parfüm natürlich nicht anders zu erwarten, gibt es hier eine Menge Alkohol. Hier ist die auch gut so und gewollt, denn wie sonst kann sich ein Parfum so „Aufbauen“. Im Alkohol sind die Duftessenzen gelöst und mit dem verdampfen des Alkohols zeigt sich der Duft in voller Pracht.
Leider ist dies nicht anders möglich, aber wer sich ein Parfum kauft, der weiß das.

SAM_1565Der Inhalt der Flasche beträgt 75ml. Eine Menge, mit der man auch bei täglichem Auftragen ca. 6 Monate hin kommt. Mit einem Sprühstoß reicht man den ganzen Tag. Hier heißt es wirklich sparsam sein, denn ein zweiter Sprühstoß kann es schon zu kräftig werden lassen.

Preislich liegen wir hier bei 11,99€.
Wahrlich ein Schnäppchen!

Mein Fazit:
Ein toller Duft, der lange wahrnehmbar ist, zu einem unschlagbaren Preis.
Auch das Siegel „made in germany“ schafft Vertrauen.
Für mich wird dieser Duft in den kommenden Monaten ab und an meinen Lieblingsduft ablösen.

Wenn ihr in den nächsten Tagen mal in der Parfümerie seid, schnuppert euch doch mal durch das Sortiment durch, sicherlich ist auch für euch was dabei!
Auch ich werde demnächst mal stöbern gehen und mir den neusten Duft „Mysteria“ mal genauer betrachten.

Ich danke MIRO Cosmetics für die Kostenfreie und Bedingungslose Bereitstellung des Produktes.

Kennt ihr die Düfte von MIRO schon?
Wie sind eure Erfahrungen?
Oder kauft ihr doch lieber die teureren Düfte?

Liebe Grüße

Katharina

This Post Has Been Viewed 15 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>