Das leben wird ein Stück bunter mit Maped

Ein weiterer Sponsor unseres Bloggertreffens `stay true – stay simple` ist Maped, die uns mit ihren Produkten die Welt etwas bunter machen.

SAM_1662Ihr wollt etwas über Maped und deren Geschichte erfahren?
Hier gibt uns die Internetseite einen wundervollen Überblick:

1947 – Gründung der Firma Maped: Herstellung von Präzisions- und Zeichenartikeln. Erste Tätigkeit: Herstellung von Zirkeln aus Messing
1980 – Maped tritt dem Verband der Papierhersteller (GFP) bei, einem wirtschaftlichen Interessensverband, der seine kommerziellen Ressourcen bündelt, um einen besseren Vertrieb zu gewährleisten.
1985 – Erste Diversifikation innerhalb des Unternehmens. Maped nimmt die Herstellung von Scheren auf.
1992 – Der Diversifikationsprozess läuft!
Maped übernimmt die Firma Mallat (Hersteller von Radiergummis) und beginnt mit Herstellung und Vertrieb von Löschprodukten.
1993 – Um eine wettbewerbsfähige Basis für ihre Diversikation und ihre internationale Expansion zu bieten, gründet Maped eine Produktionsniederlassung in China: Maped Stationery Ltd.
Die Diversifikation der Produktion wird mit der Aufnahme von Heftern, Lochern und anderen Büroaccessoires fortgeführt.
1996 – 1998 – Maped wächst weiter in den verschiedenen Märkten der Schul- und Rahmungsprodukte.
1996 : Herstellung von Anspitzern
1997 : Herstellung von Schulbedarf
1998 : Herstellung von Rahmungsprodukten Maped erlangt infolge der Auflösung des GFP seine kommerzielle Autonomie in Frankreich zurück.
1999 – Maped tritt in den Markt der kreativen Freizeitgestaltung ein und gründet ihre Niederlassung in Argentinien: Maped Agentina.
2002 – Gründung einer Niederlassung in Mexiko (Maped SILCO) und Bau eines Werkes für im Wesentlichen regionale Märkte
2003 – Gründung der Niederlassung Maped do Brasil. 1. TV-Kommunikationskampagne in Frankreich.
2004 – Neue visuelle Identität der Marke Maped.
2005 – Gründung der Niederlassungen Maped Canada und Maped USA.
Maped bringt seinen Farbkasten mit der Buntstiftpalette Color’Peps auf den Markt.
2006 – Gründung der deutschen Niederlassung über den Kauf des Helit-Konzerns, Spezialist für Bürobedarf sowie seine Stiftpalette DIPLOMAT.
Gründung der griechischen Niederlassung Maped Hellas.
2008 – Baubeginn eines neuen chinesischen Werkes.
Die Stiftpalette Freewriter, deren Zielgruppe Jugendliche sind, wird auf dem Markt eingeführt.
2009 – Gründung der Niederlassung Maped Türkei
2010 – Gründung der Niederlassungen Maped Rumänien, Maped Holland, Maped UK.
Einweihung eines neuen Werkes mit 35.000 m², in dem die Herstellbereiche von Maped in China zusammengefasst werden.
2011 – Gründung von Tochtergesellschaften Maped Indien und Peru.
ISO 14001 Zertifizierung für Helit.
2012 – Gründung der Niederlassung Maped Russland. Maped übernimmt die Firma Helix (UK & USA)
Neue visuelle Identität der Marke Maped.
ISO 14001 Zertifizierung für Maped Mexiko
2013 – ISO 14001 und OHSAS 18 001 Zertifizierungen für Maped Frankreich.
(Quelle: http://de.maped.com/de_de/geschichte.html )

Diese 4 Produkte wurden auf Herz und Nieren getestet:

SAM_1675– Mini COLOR´PEPS (12 Stück)
– COLOR´PEPS Brush
– COLOR´PEPS SMOOTHY
– Incassable Shatterproof

Starten wir mit den Mini`s! 🙂

SAM_1665weiche, bruchfeste Mine, Länge: 87 mm, Schaft in Strich-
Farbe, Minenstärke: 2,9 mm, sortiert in den Farben Schwarz,
Dunkelbraun, Rot, Orange, Gelb, Pink, Flieder, Grün, Apfel-Grün, Hautfarben, Aubergine, Marine Blau und Meeres Blau.

Durch die Dreieckige Form liegen diese Stifte wunderbar in der Hand.
Die Farbabgabe ist 1A. Gerade an dem Gelb lässt sich erahnen, wie gut diese Stifte sind. Denn leider ist es oft bei Gelb so, dass man es kaum auf einem weißen Blatt Papier erkennen kann.
Wie ihr auf dem Bild sehr ist nur der Hautfarbe Ton nicht ganz so kräftig.

Leider kann ich die Bruchfeste Miene nicht ganz bestätigen.
Einmal zu kräftig aufgedrückt und die Miene bricht. 🙁 Schade.

Für 1,50€ finde ich die Stifte allerdings vollkommen okay.
Sie sind auf jeden Fall besser wie manch andere, die noch in meinem Schrank sind.
Hergestellt werden diese Stifte in China.

Das zweite Produkt sind die COLOR´PEPS Brush.

SAM_1667COLOR´PEPS Brush: der Pinsel-Filzstift, der Ihnen jeden Malerwunsch erfüllt: ideal für Zeichnungen, Mangas, Illustrationen oder Kalligraphie… Bereit, ein Kunstwerk zu schaffen?
Extra geschmeidige Pinselspitze
Ultra-waschbare Tinte
Auf den meisten Textilarten, und ganz einfach mit Seife und Wasser von der Haut zu entfernen
Sicherheit
Gemäß dem Spielzeug-Sicherheitsgesetz gefertigt
(Quelle: http://de.maped.com/de_de/produkte/brush.html )

Farbe: Schwarz, Dunkelgrün, Braun, Rot, Apfel-Grün, Gelb, Orange, Flieder, Lila, Blau/Türkis
Strichbreite: 2,8 mm
Spitze: Rundspitze
sonstiges: angenehm extra-weiche und flexible Spitze für einen flächigen Farbauftrag, hohe leuchtende Farbkraft, auswaschbare Tinte

Diese Stifte sind Filzstifte, oder eben auch nicht.

SAM_1668Hier hat man fast schon eine dünne Pinselspitze.
Diese Spitze vereinfacht den Auftrag der Farbe, wenn es punktuell sein soll.
Auch flächiges arbeiten wird hier durch ein leichtes kippen des Stiftes zum Kinderspiel.
Die Farben sind sehr kräftig. Auch hier ziehe ich gerne das Beispiel mit dem Gelb heran.
Kräftig und wirklich gut als Gelb zu erkennen.

Mir gefallen diese Stifte wirklich gut.
Das macht auf jeden Fall wieder Lust öfter zu zeichnen und mein Talent dazu neu zu entdecken.
Die 10er Packung gibt es ab 7,17€.
Wenn Kinder im Schulalter vorhanden sind, gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.
Wer in seiner Freizeit viel zeichnet und diese Zeichnungen Colorieren will, auch hier kann ich sie vorbehaltlos empfehlen.
Hergestellt in Malaysia.

Das dritte Produkt, was mich sehr überrascht hat, sind die COLOR´PEPS SMOOTHY.

SAM_1670Smoothy, strahlende Farben und eine Geltextur für ein herausragendes Gleiten auf dem Papier. Dank seines Plastikgriffes gehören schmutzige Händchen endlich der Vergangenheit an!
Qualität
Wunderbar strahlende Farben mit großer Deckfähigkeit
Komfort
Ein unvergleichliches Gleitgefühl
Ergonomie
Die dreieckige Form liegt bequem und gut in der Hand
Sauber
Der Plastikgriff mit dem „Twist“ System hält die Hände sauber
Innovation
Wasservermalbare Kreide
Sicherheit
Gemäß dem Spielzeug-Sicherheitsgesetz gefertigt
(Quelle: http://de.maped.com/de_de/produkte/smoothy.html )

Farbe: Schwarz, Braun, Dunkelgrün, Apfel-Grün, Gelb, Hautfarben, Orange, Rot, Flieder, Lila, Marine Blau und Meeres Blau
Spitze: Rundspitze
sonstiges: Geltextur, Wasservermalbar, Griff dreieckig

Hier haben wir einen Stift, der mich wirklich überrascht hat.
Beim ersten hinsehen, sahen mir diese Stifte aus wie die üblichen Wachsmalstifte, die Man von früher kennt.
Aber schon beim ersten los malen merkte ich, dass dies nicht so ist.
Hier gleitet der Stift förmlich über das Papier.
Kein aufdrücken nötig.
Durch die dreieckige Form in Griffbereich liegen auch diese Stifte richtig gut in der Hand.
Die versprochene Farbkraft ist hier mehr als zufriedenstellend.
Einzig die Hautfarbe ist wieder etwas blass.
Die Stifte müssen auf dem Papier auch erst mal „trocknen“. Direkt nach dem malen sind die Farben nicht wischfest.

Preislich liegen wir hier bei dem 12er Kasten bei 8,40€.
Für mich sind auch diese Stifte eine Empfehlung wert!

Das vierte und letzte Produkt ist das Incassable Shatterproof.
Shatterproof? Was ist das denn?
Hier gibt es eine einfache Erklärung: ein Lineal!

SAM_1672Maped Flachlineal Flex, 300 mm, aus Kunststoff, bruchfest

Dieses Lineal macht einiges her.
Es unterscheidet sich im Aussehen enorm zu den 08/15 Linealen die man oftmals bekommt.
Erstens: Es ist grün!
Zweitens: Es hat einen grünen Silikongriff!
Drittens: Die Zahlen sind größer geschrieben als normal!

SAM_1673Das Lineal macht wirklich einen sehr stabilen Eindruck. Ich wollte es nun nicht „auf Biegen und Brechen“ austesten. 😉
Die Verarbeitung ist sauber und es ist nicht die kleinste Kante im Maß zu finden.
Durch den praktischen Griff macht es das entfernen von Blatt um einiges leichter. Kein gefriemel mehr, wenn es mal schnell gehen muss.

Wenn dieses Lineal hält was es verspricht, sind hier die 3,96€ gut angelegtes Geld.
Dieses Lineal hat man ein ganzes Leben lang, außer es wird in der Schule entwendet oder verloren…!? 😉

Mein Fazit:
Natürlich sind die Produkte etwas teurer, als die im Discounter, ABER hier bekommt man eine gute Qualität.
Schon alleine die Intensität der Farben spricht hier für einen Kauf.
Wenn ihr kleine zuhause habt, die gerne malen, oder eben auch für die Schule, seid ihr hier bestens beraten.
Außerdem: in 67 Tagen ist Weihnachten! 😉

Ich danke Maped, für die kostenfreie und Bedingungslose Bereitstellung der Testprodukte!

Kennt ihr die Produkte von Maped bereits? Wie sind eure Erfahrungen?

Liebe Grüße
Katharina

This Post Has Been Viewed 27 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>